Germany

To see the Enforcement fiche for Germany click here.
Available language(s) : EN , DE
Erstes Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

§3 II (...) dazu geeignet sind, die Fähigkeit des Verbrauchers, sich auf Grund von Informationen zu entscheiden, spürbar zu beeinträchtigen und ihn damit zu einer geschäftlichen Entscheidung zu veranlassen, die er andernfalls nicht getroffen hätte. Dabei ist auf den durchschnittlichen Verbraucher oder, wenn sich die geschäftliche Handlung an eine bestimmte Gruppe von Verbrauchern wendet, auf ein durchschnittliches Mitglied dieser Gruppe abzustellen. (...)