Austria

To see the Enforcement fiche for Austria click here.
Available language(s) : EN , DE
Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1984-UWG geändert wird

§ 1a (2) Bei der Feststellung, ob eine aggressive Geschäftspraktik vorliegt, ist auch auf belastende oder unverhältnismäßige Hindernisse nichtvertraglicher Art abzustellen, mit denen der Unternehmer den Verbraucher an der Ausübung seiner vertraglichen Rechte – insbesondere am Recht, den Vertrag zu kündigen oder zu einem anderen Produkt oder einem anderen Unternehmen zu wechseln – zu hindern versucht.